Hub 2 Plus

Fortgeschrittene Zentrale mit LTE und der Fotobestätigung des Alarms

FAQ

Nein. Die Hub-Zentrale ist ausschließlich für die Nutzung im Innenbereich ausgelegt.

Kopiert

Ja, das ist richtig. Hub 2 Plus unterstützt bis zu 200 MotionCam-Bewegungsmelder mit Foto-Alarmverifizierung.

Kopiert

Das Anschließen von Hub 2 Plus an ein 12-V-Gleichstromnetzteil wird derzeit nicht unterstützt.

Kopiert

Die Kennung der Hub-Zentrale bzw. die Seriennummer sind die ersten 8 Zeichen des QR-Codes auf der Hub-Zentrale.

Sie finden die Kennung der Hub-Zentrale ebenfalls unter der SmartBracket-Montageplatte, auf dem Kartonaufkleber sowie im Status der Hub-Zentrale in der Ajax App.

ajax hub
Kopiert

Mit Ausnahme anderer Ajax-Hubs sowie der Integrationsmodule ocBridge Plus und uartBridge können sämtliche Ajax-Melder und -Geräte an Hub 2 Plus angeschlossen werden.

Kopiert

Der ordnungsgemäße Betrieb von Hub 2 Plus wird bei einer Temperatur von -10°C bis +40°C und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 75% garantiert.

Bei Montage in Räumen mit anderen Temperaturen kann es zum Verbindungsabbruch mit Ajax-Geräten und, im schlimmsten Fall, zum Ausfall des Geräts führen. Bitte beachten, dass sich die Batterielaufzeit bei niedrigen Temperaturen erheblich reduzieren kann.

Kopiert

Ja, das Ajax-Sicherheitssystem kann auch dann betrieben werden, wenn nur einer der Kommunikationskanäle verwendet wird.

Trotzdem empfehlen wir die Anbindung über alle Kommunikationskanäle, da ein Kanal möglicherweise ausfallen könnte. Wenn zum Beispiel das Guthaben auf dem Mobilfunkkonto aufgebraucht ist oder eine Fehlfunktion im Betreibernetz vorliegt.

Kopiert

Ja, das ist richtig. Hub 2 Plus kann über Ethernet und WLAN betrieben werden und ebenfalls 2 SIM-Karten mit Unterstützung für 2G/3G/LTE verwenden.

Unterstützte Mobilfunknetzstandards:

  • 2G (GSM900/DCS1800 (B3/B8))
  • 3G (WCDMA 850/900/2100 (B1/B5/B8))
  • LTE (FDD B1/B3/B5/B7/B8/B20)
Kopiert

Ja. Die integrierte Batterie von Hub 2 Plus bietet eine Batterielaufzeit von bis zu 15 Stunden.

Beim Umschalten auf eine Ersatzstromquelle wird eine entsprechende Benachrichtigung an den Benutzer und den Sicherheitsdienst gesendet.

Kopiert

Hub 2 Plus verwendet 4 Kommunikationskanäle für die Übertragung von Alarmen und Ereignissen an Benutzer und die Überwachungsstation eines Sicherheitsdienstes: Ethernet (Hauptkommunikationskanal), WLAN und zwei SIM-Karten mit LTE-Unterstützung (Reservekanäle).

Wenn einer der Kanäle vorübergehend nicht verfügbar ist, schaltet das System sofort automatisch auf den anderen um.

Kopiert

Sie können eine SIM-Karte eines beliebigen Betreibers in Hub 2 Plus einsetzen. Unterstützte Mobilfunknetzstandards:

  • 2G (GSM900/DCS1800 (B3/B8))
  • 3G (WCDMA 850/900/2100 (B1/B5/B8))
  • LTE (FDD B1/B3/B5/B7/B8/B20)

Deaktivieren Sie vor dem Einlegen der SIM-Karte in den Hub die PIN-Code-Abfrage im Einstellungsmenü (dazu müssen Sie die Karte in ein Telefon einlegen). Darüber hinaus muss Ihr Mobilfunk-Konto ein Guthaben oder ein Bonus-Datenvolumen aufweisen.

Da eine der SIM-Karten z. B. wegen Störung auf der Betreiberseite oder mangelnden Kontoguthabens ausfallen könnte, empfehlen wir dringend, die Hub-Zentrale über alle zur Verfügung stehenden Kommunikationskanäle anzuschließen.

Kopiert

Ja, aber die Signalstärke zwischen der Hub-Zentrale und den Geräten darf nicht weniger als 2 bis 3 Punkte betragen (Sie können dies in der App überprüfen). Außerdem müssen das Mobilfunk- und WLAN-Signal am Aufstellort stabil sein (falls diese Kommunikationskanäle genutzt werden).

Darüber hinaus muss die Hub-Zentrale auf die Fläche aufgeschraubt werden. Andernfalls kann die Hub-Zentrale leicht demontiert werden, der Manipulationsschutz funktioniert nicht, und sowohl der Sicherheitsdienst als auch die Benutzer erhalten keine entsprechende Benachrichtigung.

Kopiert

Die Übertragungsreichweite zwischen Hub und Gerät wird durch die Funksignalreichweite des Geräts begrenzt (siehe technische Daten auf der Geräte-Website und im Benutzerhandbuch). Die maximale Übertragungsreichweite zu Ajax-Geräten beträgt 2000 Meter bei freier Fläche.

Kopiert

Bis zu 25 Sicherheitsgruppen.

Kopiert

Bis zu 100 Kameras oder DVRs.

Kopiert

Bis zu 200 Benutzer des Sicherheitssystems (Normal und PRO).

Kopiert

Sie können bis zu 200 Melder oder Ajax-Geräte am Hub 2 Plus anmelden.

Bitte beachten, dass an eine Hub-Zentrale bis zu 10 Sirenen angeschlossen werden können!

Kopiert

Hub 2 Plus ist eine Sicherheitssystemzentrale mit Alarm-Fotobestätigung und 4 Kommunikationskanälen.

Hub Hub Plus Hub 2 Hub 2 Plus
Geräte bis zu 100 bis zu 150 bis zu 100 bis zu 200
Kameras und DVRs bis zu 10 bis zu 50 bis zu 25 bis zu 100
Benutzer bis zu 50 bis zu 99 bis zu 50 bis zu 200
Gruppen bis zu 9 bis zu 25 bis zu 9 bis zu 25
Notfallbatterie bis zu 15 Stunden Batterielaufzeit bis zu 16 Stunden Batterielaufzeit bis zu 16 Stunden Batterielaufzeit bis zu 15 Stunden Batterielaufzeit
Unterstützung von Meldern mit Fotoverifizierung von Alarmen Nein Nein Ja Ja
Kommunikationskanäle

2G 1×SIM

Ethernet

2G/3G 2×SIM

Ethernet

WLAN

2G 2×SIM

Ethernet

2G/3G/LTE 2×SIM

Ethernet

WLAN

 

Kopiert

Mit dem Update OS Malevich 2.9 können jetzt Daten von einer Hub-Zentrale zu einer anderen übertragen (gespiegelt) werden, ohne das System neu zu konfigurieren oder Benutzer oder Geräte hinzuzufügen.

Dazu öffnen Sie in den Einstellungen der Hub-Zentrale, an die Sie Daten übertragen möchten, das Menü Datenimport und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm. Für die Datenübertragung muss auf beiden Hub-Zentralen OS Malevich 2.9 oder höher installiert sein.

Mehr erfahren

Kopiert

Empfohlene Artikel

Einrichten und bearbeiten des APN in der Hub-Zentrale

Übertragen von Einstellungen und Geräten auf eine andere Hub-Zentrale