StreetSiren DoubleDeck

Kabellose Sirene für den Außenbereich mit individuell anpassbarer Abdeckung

FAQ

Mit dem Update auf OS Malevich 2.9 ist es nun möglich, Geräte vorübergehend zu deaktivieren, ohne sie aus dem System zu entfernen. Eine Deaktivierung kann erforderlich sein, wenn das Gerät falsch installiert oder konfiguriert ist, die Verbindung zur Hub-Zentrale verliert oder defekt ist.

Um ein Gerät zu deaktivieren, öffnen Sie in seinen Einstellungen die Registerkarte Geräte , wählen das entsprechendes Gerät aus und aktivieren in den Einstellungen die Vorübergehende Deaktivierung.

Kopiert

Wechsel der Batterien:

  1. Schalten Sie die externe Stromversorgung der Sirene ab, sofern diese angeschlossen ist.
  2. Lösen Sie die Befestigungsschraube an der Unterseite der Sirene mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher (PH2), falls die Sirene auf der SmartBracket-Montageplatte montiert ist.
  3. Nehmen Sie die Sirene mit einer Drehung gegen den Uhrzeigersinn von der SmartBracket-Montageplatte ab, falls sie auf der Montageplatte montiert ist.
  4. Schalten Sie das Gerät aus, indem Sie den Ein-/Aus-Taster 3 Sekunden lang gedrückt halten.
  5. Trennen Sie die externe Stromversorgung (falls zutreffend), indem Sie die Klemmenschrauben lösen und die Drähte herausziehen.
  6. Legen Sie die Vorderseite der Sirene auf eine harte Oberfläche und schrauben Sie die 4 Schrauben auf der Rückseite mit einem PH2-Schraubendreher heraus.
  7. Drehen Sie die Sirene um, während Sie die Vorder- und Rückseite des Gehäuses festhalten. Entfernen Sie die Kunststoffschutzplatte.

    Entfernen Sie beim Anbau der Blende nicht den Kunststoffrahmen und den LED-Streifen! Am piezoelektrischen Melder kann sich eine nichthärtende Dichtmasse befinden. Nicht abwischen! Wenn das Dichtmittel Ihre Hände verunreinigt, wischen Sie es mit einer Serviette ab.

  8. Achten Sie beim Wechseln der vier CR123A-Batterien auf die Polarität (auf der Platine angegeben).

    Damit die Sirene einwandfrei funktioniert, müssen alle Batterien gleichzeitig gewechselt werden. Keine gebrauchten oder beschädigten Batterien verwenden.

  9. Bringen Sie mit geringem Kraftaufwand die Kunststoffschutzplatte an (das Ajax-Logo befindet sich auf der Anschlussseite der LED-Leiste an der Platine). Bei richtiger Montage ragt das Metallgitter höchstens 1 bis 1,5 mm über den Kunststoffrahmen hinaus.
  10. Drehen Sie die Sirene um, während Sie die Vorder- und Rückseite des Gehäuses festhalten, und ziehen Sie die 4 Schrauben fest.
  11. Schalten Sie die Sirene ein und überprüfen Sie den Batteriezustand in der App. Die Informationen zum Batteriezustand werden bei der nächsten Abfrage der Sirene durch die Hub-Zentrale aktualisiert (der Abfragezyklus ist in den Jeweller-Einstellungen festgelegt, Voreinstellung: 36 Sekunden).
  12. Bringen Sie die Sirene wieder an und schließen Sie die externe Stromversorgung an. Sichern Sie die Sirene mit der beiliegenden Schraube.
Kopiert

Montage der Blende:

  1. Schalten Sie die externe Stromversorgung der Sirene ab, sofern diese angeschlossen ist.
  2. Lösen Sie die Befestigungsschraube an der Unterseite der Sirene mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher (PH2), falls die Sirene auf der SmartBracket-Montageplatte montiert ist.
  3. Nehmen Sie die Sirene mit einer Drehung gegen den Uhrzeigersinn von der SmartBracket-Montageplatte ab, falls sie auf der Montageplatte montiert ist.
  4. Schalten Sie das Gerät aus, indem Sie den Ein-/Aus-Taster 3 Sekunden lang gedrückt halten.
  5. Trennen Sie die externe Stromversorgung (falls zutreffend), indem Sie die Klemmenschrauben lösen und die Drähte herausziehen.
  6. Legen Sie die Vorderseite der Sirene auf eine harte Oberfläche und schrauben Sie die 4 Schrauben auf der Rückseite mit einem PH2-Schraubendreher heraus.
  7. Drehen Sie die Sirene um, während Sie die Vorder- und Rückseite des Gehäuses festhalten. Entfernen Sie die Kunststoffschutzplatte.

    Entfernen Sie beim Anbau der Blende nicht den Kunststoffrahmen und den LED-Streifen!

  8. Bohren Sie an der vorgegebenen Stelle ein Loch in die Kunststoffschutzplatte.

    Auf dem piezoelektrischen Melder und in der Bohrung der Kunststoffschutzplatte kann sich eine nichthärtende Dichtungsmasse befinden. Nicht abwischen! Wenn das Dichtmittel Ihre Hände verunreinigt, wischen Sie es mit einer Serviette ab.

  9. Bringen Sie die Brandplate auf der Kunststoffschutzplatte an. Bei korrekter Montage klemmt die Brandplate den Gummi für den Sabotageschutz auf der Kunststoffschutzplatte fest.
  10. Befestigen Sie die Brandplate mit den beiliegenden Schrauben an der Kunststoffschutzplatte.
  11. Bringen Sie die Kunststoffschutzplatte (das Ajax Logo auf der Anschlussseite des LED-Streifens an die Platine) mit wenig Kraftaufwand an. Die korrekt montierte Kunststoffplatte ragt nicht mehr als 1,0 bis 1,5 mm über den LED-Rahmen hinaus.
  12. Drehen Sie die Sirene um, während Sie die Vorder- und Rückseite des Gehäuses festhalten, und ziehen Sie die 4 Schrauben fest.
  13. Schalten Sie die Sirene ein und überprüfen Sie den Status der Sabotagekontakte in der App.
Kopiert

Brandplate ist eine Blende für die StreetSiren DoubleDeck, die für Werbezwecke bedruckt werden kann.

Kopiert

Sicherheitsdienstleister können ihr Logo und Kontaktinformationen auf die Blende der StreetSiren DoubleDeck aufdrucken. An einem Gebäude dient sie so als zusätzliches Marketinginstrument für die Gewinnung neuer Kunden: Nachbarn und Besucher.

Kopiert
StreetSiren
DoubleDeck
StreetSiren HomeSiren
Möglichkeit, ein Kundenlogo, etc. anzubringen +
Installationsbereich Innen / Außen Innen / Außen Nur Innen
Anschluss für externe Stromversorgung + +
Externer LED-Anschluss +
Lautstärke 85 bis 113 dB 85 bis 113 dB 81 bis 105 dB

 

Kopiert

Nein. Die Sirene ist nur mit Hub-Zentralen von Ajax kompatibel.

Kopiert

Die Sirene kann über eine Entfernung von bis zu 1700 m (Freifeld) mit einer Hub-Zentrale kommunizieren.

Kopiert

Die StreetSiren DoubleDeck enthält vier CR123A-3-V-Zellen.

Kopiert

Die Lautstärke des Alarms kann in der Ajax-App eingestellt werden. Die maximale Lautstärke beträgt 113 dB in einem Abstand von einem Meter zur Sirene.

Kopiert

Beim Anschließen von StreetSiren DoubleDeck an eine externe Stromversorgung sind die allgemeinen Sicherheitsvorschriften für die Verwendung von elektrischen Geräten sowie die Vorschriften und Bestimmungen zur elektrischen Sicherheit zu befolgen.

Gerät nicht unter Spannung öffnen! Kein schadhaftes Stromkabel verwenden.

Die Sirene ist für den Anschluss an eine externe Stromversorgung mit 12 V= (1,5 A) vorgesehen. Die vorinstallierten Batterien müssen nach dem Anschließen an die externe Stromversorgung nicht ausgebaut werden: Sie dienen als Notstromquelle für das Gerät.

Anschließen der StreetSiren DoubleDeck an eine externe Stromversorgung

Bohren Sie vor dem Anschließen der Stromversorgung ein Loch in den SmartBracket-Halter. Überprüfen Sie die Isolierung des Leiters auf einwandfreien Zustand!

So schließen Sie die externe Stromversorgung an:

  1. Nehmen Sie die StreetSiren DoubleDeck vom SmartBracket-Halter ab.
  2. Führen Sie den spannungsfreien Leiter durch das Loch in der Montageplatte.

    Nur eine geerdete Stromquelle verwenden!

  3. Schließen Sie den Leiter an die Klemmenblöcke an. Hierbei auf die Polarität achten.
  4. Schalten Sie den Strom ein – das Feld Externer Stromversorgung im Menü der Sirene StreetSiren DoubleDeck wechselt zu Verbunden.
  5. Setzen Sie die Sirene am SmartBracket an und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn. Sichern Sie das Gerät mit der Schraube. Dadurch wird das Risiko minimiert, dass das Gerät abgerissen oder gestohlen wird.
Kopiert

Die Sirene StreetSiren DoubleDeck kann mit den vorinstallierten Batterien bis zu 5 Jahre betrieben werden.

Kopiert