FAQ

Diese Option ist nicht vorgesehen. Das Löschen von Ereignissen des Sicherheitssystems ist gemäß den Anforderungen der EN 50131 verboten.

Kopiert
    1. Klicken Sie auf das Menüsymbol oben links auf dem Bildschirm. Wählen Sie Ein Problem melden aus.

In Ajax PRO app wird die Menü-Schaltfläche nur auf dem Bildschirm mit der Liste der mit dem Konto verknüpften Hub-Zentralen angezeigt.

    1. Es öffnet sich ein Feld für die Beschreibung des Problems. Beschreiben Sie das Problem möglichst präzise. Geben Sie die genaue Zeit oder den Zeitraum an, zu der bzw. in dem das Problem aufgetreten ist. Klicken Sie auf Ein Problem melden.
    2. Es öffnet sich die Seite für die Auswahl einer App zum Senden des Berichts. Wählen Sie den von Ihnen genutzten E-Mail-Client. Sollten Sie Bildschirmfotos oder -aufnahmen des Problems gemacht haben, fügen Sie diese bitte als Anhang zu Ihrer E-Mail hinzu.
    1. Senden Sie Ihren Bericht.

Der Problembericht wird an [email protected] gesendet. Verwenden Sie für das Senden eines Problemberichts bitte dieselbe E-Mail-Adresse.

Sie können Ihren Problembericht ebenfalls über Telegram direkt an unseren Support senden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wenn sich die Seite für die Auswahl der App öffnet, wählen Sie dort Telegram aus.
  2. Geben Sie @AjaxSystemsSupport_Bot in die Suchleiste ein. Dabei handelt es sich um den Chatbot des Technischen Supports von Ajax.
  3. Senden Sie dem Chatbot Ihre Nachricht. Bildschirmfotos, Bildschirmaufnahmen oder ergänzende Beschreibungen zum Problem können Sie in einer Folgenachricht senden.

Der Chatbot des Technischen Supports empfängt keine Sprach- oder Videomitteilungen. Wenn Sie eine Videodatei senden möchten, darf diese nicht größer als 20 MB sein. Bei Dateien mit mehr als 20 MB können Sie das Video über einen File-Hosting-Dienst hochladen, die Datei für unseren Support freigeben und uns den entsprechenden Link zusenden.

Unser Support-Team arbeitet das ganze Jahr über rund um die Uhr. Nach dem Empfang und der Verarbeitung der Anfrage wird sich unser Technischer Support per E-Mail oder Telegram über die jeweilige Absenderadresse bzw. Nummer bei Ihnen melden.

Kopiert
  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts in der Bildschirmecke. Wählen Sie Ein Problem melden aus.
  2. Es öffnet sich ein Feld für die Beschreibung des Problems. Beschreiben Sie das Problem möglichst präzise. Geben Sie die genaue Zeit oder den Zeitraum an, zu der bzw. in dem das Problem aufgetreten ist. Die mit diesem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse und der Benutzername werden automatisch in das Formular eingetragen. An diese E-Mail-Adresse wird die Antwort unseres Technischen Supports gesendet. Überprüfen Sie die Daten und berichtigen Sie sie bei Bedarf.
  3. Sollten Sie ein Bildschirmfoto gemacht haben, auf dem das Problem dargestellt ist, fügen Sie dies bitte als Anhang zu Ihrer E-Mail hinzu.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden. Es wird ein Bericht mit Protokolldateien an den Technischen Support gesendet.

Unser Support-Team arbeitet das ganze Jahr über rund um die Uhr. Sobald die Anfrage emfangen und verarbeitet wurde, antwortet der Technische Support an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse.

Kopiert

Einbruchalarm-Verifzierung

Mindestens zwei Geräte aus der Liste (Sicherheitsmelder, Sirenen, Panikknöpfe, Steuergeräte):

Sie können auch die folgenden Geräte für die Einbruchsbestätigung auswählen (beachten Sie, dass die folgenden Geräte nicht an der Alarmbestätigung teilnehmen können, wenn Sie das System nach PD 6662 konfigurieren):

Bestätigte Notfallknöpfe-Alarm

Anzeige nach Alarmauslösung

Zweistufige Scharfschaltung

Für zweistufige Scharfschaltung mehrere Steuergeräte oder ein Steuergerät + Melder.

PD6662:2017 ist eine lokale britische Norm. Bitte beachten Sie, dass KeyPads mit Unterstützung der PD6662:2017 Funktionen nur in Großbritannien erhältlich sind.

Zur Signalisierung einer unvollständigen Scharfschaltung:

Wiederherstellung nach Alarm

  • KeyPad mit Firmware-Version 4.52 bis 4.99.0 — KeyPads mit Unterstützung der PD6662:2017 Funktionen nur in Großbritannien erhältlich sind
  • KeyPad Plus
Kopiert

Mit den Werkseinstellungen sendet die Hub-Zentrale nur einmal Ereignisse und Alarme uber die SIM-Karte an die Uberwachungsstation. Tritt wahrend des Sendens ein Fehler auf, liefert die Hub-Zentrale das Ereignis oder den Alarm nicht, und im Hub-Status wird im Feld Uberwachung Nicht verbunden angezeigt. Solche Fehler konnen durch spezifische Einstellungen der von der Sicherheitsfirma verwendeten Router verursacht werden.

Damit die Hub-Zentrale Fehler ignoriert und Ereignisse erneut an die Uberwachungsstation sendet, aktivieren Sie in den Hub-Einstellungen die folgenden Optionen: Fehler im Netzwerk ignorieren und Ping vor dem Verbindungsaufbau deaktivieren. Verwenden Sie dazu die Ajax App:

  1. Gerate
  2. Hub
  3. Einstellungen
  4. Mobilfunk

Nach Aktivierung der Optionen klicken Sie auf Zuruck, um die Anderungen zu speichern. Sollten die Ereignisse danach weiterhin nicht gesendet werden, wenden Sie sich bitte an unser technisches Supportteam.

Kopiert

Mit dem Update auf OS Malevich 2.9 werden beim Drücken der Paniktaste in der App nicht nur das Ereignis, sondern auch die Smartphone-Koordinaten an den Sicherheitsdienst übermittelt. Systembenutzer können die Koordinaten aus den Ereignismeldungen der Hub-Zentrale kopieren.

ajax mob app
Kopiert

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird von den folgenden Apps unterstützt:

  • Ajax Security System 13.0 und höher für iOS
  • Ajax Security System 5.0 und höher für Android
  • Ajax PRO 13.0 und höher für iOS
  • Ajax PRO 5.0 und höher für Android
  • Ajax PRO Desktop 2.5 und höher für Windows und macOS
Kopiert

Ja, das ist möglich. Mithilfe von Ajax ocBridge Plus oder Ajax uartBridge kann die Funkfernbedienung mit kabellosen sowie kabelgebundenen Geräten verwendet werden.

Kopiert
  1. Öffnen Sie die Ajax-App.
  2. Wählen Sie die entsprechende Hub-Zentrale aus, wenn Sie über mehrere verfügen oder die PRO-App verwenden.
  3. Gehen Sie zum Menü Geräte .
  4. Wählen Sie die Hub-Zentrale aus der Liste der Geräte aus.
  5. Rufen Sie die Einstellungen der Hub-Zentrale auf, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken.
  6. Öffnen Sie das Menü Benutzer.
  7. Klicken Sie auf Einladungen senden.
  8. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person, die Sie einladen möchten, manuell ein oder wählen Sie eine Person aus Ihren Kontakten aus, indem Sie auf die Schaltfläche klicken.
  9. Klicken Sie auf Weiter und bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf Senden klicken.

Eine Einladung zur Steuerung des Systems wird an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Wenn der eingeladene Benutzer bereits über ein Ajax-Konto verfügt, wird die Hub-Zentrale sofort in der App des Benutzers angezeigt. Im Menü Benutzer ist eine solche Person unter Aktive Benutzer zu finden.

Wenn der eingeladene Benutzer über kein Konto verfügt, muss er die Ajax-App für iOS oder Android installieren und die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse verwenden. Im Menü Benutzer wird eine solche Person im Abschnitt Ausstehende Einladungen angezeigt.

Kopiert
  1. Öffnen Sie die Ajax App und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie Konto aus.
  3. Klicken Sie dann auf Konto bearbeiten.
mobile app ajax
Kopiert
  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol oben links auf dem Bildschirm. Wählen Sie Ein Problem melden aus.
  2. In Ajax PRO app wird die Menü-Schaltfläche nur auf dem Bildschirm mit der Liste der mit dem Konto verknüpften Hub-Zentralen angezeigt.

  3. Wählen Sie die Sitzung aus der Liste aus. Die App speichert die Protokolldateien der letzten sieben Sitzungen. Sie sind nach Zeit geordnet, wobei die neueste Elemente oben angezeigt werden.
  4. Es öffnet sich ein Feld für die Beschreibung des Problems. Beschreiben Sie das Problem möglichst präzise und klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie die genaue Zeit oder den Zeitraum an, zu der bzw. in dem das Problem aufgetreten ist. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Es öffnet sich eine Seite zum Senden einer E-Mail mit einer Protokolldatei und Problembeschreibung als Anhang. Sollten Sie Bildschirmfotos oder -aufnahmen des Problems gemacht haben, fügen Sie diese bitte als Anhang zu Ihrer E-Mail hinzu. Klicken Sie dazu in den Textbereich und dann auf das Galerie-Symbol, um die Datei auszuwählen.
  7. Den Bericht senden Sie mit einem Klick auf den blauen Pfeil in der oberen rechten Bildschirmecke.
  8. Der Bericht wird über die E-Mail-App standardmäßig an [email protected] gesendet. Zum Senden eines Berichts, Links, etc. müssen Sie in dieser App ein Konto einrichten, falls Sie dies noch nicht getan haben. Verwenden Sie für das Senden eines Problemberichts bitte dieselbe E-Mail-Adresse.

  9. Öffnen Sie die E-Mail-App. Öffnen Sie den Ordner Gesendete Elemente und prüfen Sie, ob der Bericht gesendet wurde.

Unser Support-Team arbeitet das ganze Jahr über rund um die Uhr. Nach dem Empfang und der Verarbeitung der Anfrage wird sich unser Technischer Support per E-Mail unter der jeweiligen Absenderadresse bei Ihnen melden.

Kopiert

Windows

Mindestanforderungen Empfohlen
Betriebssystem Microsoft® Windows® 7/8/10 (64-Bit oder 32-Bit) Microsoft® Windows® 7/8/10 (64-Bit oder 32-Bit)
Prozessor Intel® Core™ i3 4130 Intel® Core™ i5 7400
Arbeitsspeicher 8 GB 16 GB
Grafikkarte Grafiktreiber, der OpenGL 2.1 oder höher unterstützt Grafiktreiber, der OpenGL 2.1 oder höher unterstützt
Festplattenspeicher 2 GB freier Festplattenspeicher 8 GB freier Festplattenspeicher
Bildschirmauflösung 1600 x 900 1920 x 1080

macOS

Mindestanforderungen Empfohlen
Betriebssystem macOS® 10.13 (High Sierra) macOS® 11.6 (Big Sur) und neuer
Prozessor Intel® Core™ i5 der 5. Generation Intel® Core™ i5 der 10. Generation/Apple M1-Chip
Arbeitsspeicher 8 GB 16 GB
Festplattenspeicher 2 GB freier Festplattenspeicher 8 GB freier Festplattenspeicher
Bildschirmauflösung 1440×900 2560×1600

 

Kopiert

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: