So installieren Sie den Feuermelder FireProtect ordnungsgemäß

Aktualisiert

Die Installationsempfehlungen für FireProtect sind allgemein gehalten und berücksichtigen nicht die örtlichen Brandschutznormen. Die Empfehlungen beruhen auf den Normen CEN/TS 54-14 und EN14604.

Die Regeln und Vorschriften für die Installation von Feuermeldern können je nach Region abweichen. Überprüfen Sie die Vorschriften in Ihrer Region oder ziehen Sie vor der Installation einen Fachmann zurate.

In welchen Räumen FireProtect installiert werden sollte

ajax fireprotect

Der FireProtect Feuermelder reagiert auf Rauch, der die Grenztemperatur (60°C) überschreitet, und auf starke Temperaturanstiege (um 30°C innerhalb von 30 Minuten oder weniger).

Wir empfehlen, den FireProtect Melder in allen Räumen zu installieren, in denen ein Brand entstehen kann. Es wird darüber hinaus empfohlen, einen Melder oder eine Sirene (für Alarmbenachrichtigungen) in Räumen zu installieren, in denen sich Personen während längerer Zeit aufhalten oder in denen das Alarmsignal unter Umständen nicht gehört wird.

Im Falle eines Alarms benachrichtigt das Ajax Sicherheitssystem alle Benutzer nicht nur mit einem Sirenensignal, sondern auch per Push-Benachrichtigung, SMS oder Anruf (je nach Einstellungen). Die Funktion für vernetzte Rauchmelder aktiviert die eingebauten Sirenen aller Feuermelder des Systems, wenn mindestens einer von ihnen einen Alarm erkennt.

Wo wird FireProtect installiert?

Achten Sie bei der Installation des Ajax Sicherheitssystems auf eine gute Hörbarkeit der Feuermeldersirenen und der Sirenen HomeSiren / StreetSiren / StreetSiren DoubleDeck. Es ist außerdem wünschenswert, dass die LED-Anzeige von Geräten sichtbar ist.

Wir empfehlen die Installation von FireProtect an der Decke. Wenn die Melder an einer Wand angebracht werden, können sie Rauch und Temperaturschwankungen weniger effizient erkennen.

Verwenden Sie in Räumen mit potenziellen CO-Quellen (Kohlenmonoxid) FireProtect Plus Melder.

Wir empfehlen, FireProtect am höchsten Punkt der Decke zu installieren, mindestens 1 Meter entfernt von Fenstern oder Abzugshauben. Wenn die Decke Balken aufweist, die 30 Zentimeter aus der Deckenebene herausragen, sollte mindestens ein Melder zwischen jeweils zwei Balken installiert werden.

ajax fireprotect

Der Melder wird in einem Abstand von maximal 5,3 Metern von der Wand und 7,5 Metern von der Raumecke montiert. Der Abstand zwischen mehreren Melder sollte 10,6 Meter betragen.

ajax fireprotect

In Fluren mit einer Breite von bis zu 2 Metern kann der Abstand zwischen den Meldern bis zu 15 Meter betragen. Für Korridore, die breiter als 2 Meter sind, gelten die oben genannten Empfehlungen.

ajax fireprotect

Wenn Sie eine Abhangdecke haben, sollten die Melder auf deren Oberfläche montiert werden. Sekundäre Melder werden an der Hauptdecke installiert, wenn der Abstand zwischen der Abhangdecke und der Hauptdecke mehr als 40 Zentimeter beträgt. Berücksichtigen Sie bei der Wahl des Standortes für die Melder die Brandlast der Kabel (Brandgefahr). Die Anforderungen sind in den in Ihrer Region geltenden Brandnormen festgelegt.

Wenn Sie eine Spanndecke haben, wird der Melder auf einer speziellen Konstruktion für Brandmelder an dieser befestigt.

Installieren Sie den Melder nicht wie folgt:

  • Im Außenbereich.
  • An Orten mit schneller Luftzirkulation (in der Nähe von Deckenventilatoren, Klimaanlagen, Abzugshauben, offenen Türen oder Fenstern).
  • In einem Abstand von weniger als einem Meter von einem Herd und der zugehörigen vertikalen Ebene.
    ajax fireprotect
  • In der Nähe von metallenen und reflektierenden Gegenständen, die das Funksignal dämpfen oder abschirmen können.
  • In einem Raum mit einer Temperatur oder Luftfeuchtigkeit, die außerhalb des zulässigen Bereichs liegt.
  • In der Nähe von offenen Feuerquellen.
  • In einem geschlossenen Raum (in einem Schrank oder hinter einer Trennwand bzw. einem Vorhang).
  • An Orten, an denen der Zugang zum Melder erschwert ist.
  • In unmittelbarer Nähe zu Küchengeräten.