So richten Sie Alarm-Push-Benachrichtigungen auf Android ein

Aktualisiert

Für die Übermittlung von Push-Benachrichtigungen verwenden die mobilen Apps von Ajax den Firebase Cloud Messaging-Dienst (FCM) von Google und unsere firmeneigene Softwarelösung. Die Ajax Softwarelösung erhöht die Zuverlässigkeit der Zustellung von Push-Benachrichtigungen, da der Google-Dienst auf einigen Android-Geräten nicht korrekt funktioniert. Es werden jedoch zusätzliche Akku-Ressourcen auf Smartphones benötigt.

Überprüfen Sie vor dem Ändern der Geräteeinstellungen, ob Push-Benachrichtigungen für Ereignisse und Alarme aktiviert sind und ob der Benutzer Zugriff auf die Benachrichtigungsliste in der Ajax-Anwendung hat (Geräte → Hub-Zentrale → Einstellungen   → Benutzer → Benutzereinstellungen )

Wenn der Benutzer keine Zugriffsrechte auf die Benachrichtigungsliste in der Anwendung hat, kann er keine Push-Benachrichtigungen bekommen.

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen ein

Ajax Dienste aktivieren

  • Öffnen Sie die Anwendungseinstellungen (klicken Sie hierzu auf die 3 horizontalen Balken in der oberen linken Ecke)
  • Wählen Sie das Menü „App-Einstellungen” aus
  • Aktivieren Sie die Funktionen Hintergrundverbindung und Anwendung erneut ausführen.

So funktioniert die Hintergrundverbindung

Bei aktivierter Hintergrundverbindung überprüft die Ajax App regelmäßig die Übermittlung von Benachrichtigungen über den Ajax Cloud Dienst. Wenn Benachrichtigungen aus irgendeinem Grund nicht von der Ajax App übermittelt wurden, werden sie erneut gesendet.

So funktioniert der Dienst „Anwendung erneut ausführen”

Android-Smartphones mit aktiviertem Energiesparmodus können Push-Benachrichtigungen blockieren. Das Aktivieren des Dienstes Anwendung erneut ausführen hält das System davon ab.

Die Option ist standardmäßig aktiviert. Nachdem Sie die Option auf Smartphones mit Android Version 8.0 und höher aktiviert haben, werden die Benachrichtigungen im Benachrichtigungsfeld angezeigt.

ajax push notifications on Android

Konfigurieren von Push-Benachrichtigungs-Übermittlungskanälen

Bei Smartphones mit Android 8.0 und höher gibt es zwei Kanäle bzw. Kategorien für Push-Nachrichten – den Alarm Channel (Alarmkanal) für den Empfang von Alarmmeldungen und den Main Channel (Hauptkanal) für alle sonstigen Ereignisse. Damit Sie keine Benachrichtigungen verpassen, müssen Sie den Kategorien eine hohe Priorität zuweisen.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Menü: Einstellungen → Apps → App-Info.
  2. Wählen Sie die Ajax App aus der Liste aus und tippen Sie auf Benachrichtigungen. Es werden zwei Kategorien angezeigt: Alarm Channel (Alarmbenachrichtigungen) und Main Channel (sonstige Benachrichtigungen).
  3. Wenn Sie die Benachrichtigungskategorie auswählen, wählen Sie in der Kategorie Wichtigkeit die Option Dringend aus.
  4. Durch Tippen auf Zurück werden die Einstellungen gespeichert.

Um keine Benachrichtigungen im Modus Nicht stören zu verpassen, wenn nur wichtige Benachrichtigungen angezeigt werden sollen, muss die Option Nur wichtige Unterbrechungen zulassen eingeschaltet werden.

Was tun, wenn trotzdem keine Push-Benachrichtigungen erscheinen?

Auf Android-Smartphones kann die Übermittlung von Benachrichtigungen durch eingebettete Funktionen des Betriebssystems blockiert werden. Die häufigsten Gründe hierfür sind:

  • Der Energiesparmodus ist aktiviert
  • Der Nutzer ist nicht bei einem Google-Konto angemeldet
  • Es wird eine veraltete Version der Google Play Services-Anwendung verwendet
  • Benachrichtigungen für die App sind in den Smartphone-Einstellungen deaktiviert
  • Das Ausführen der App im Hintergrund ist eingeschränkt.

Bestimmte Hersteller haben den Smartphone-Einstellungen Funktionen hinzugefügt, die das Senden von App-Benachrichtigungen an den Benutzer verhindern. Nachfolgend werden die Einstellungen für Push-Benachrichtigungen bei Smartphones der Marken Xiaomi, Huawei und Meizu erläutert.

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Xiaomi Smartphones ein

1. App-Autostart aktivieren:

  • Öffnen Sie das Menü: Einstellungen → Installierte Apps → Ajax App.
  • Aktivieren Sie die Autostart-Funktion für die Ajax App.

2. Tippen Sie auf Andere Berechtigungen und erlauben Sie Folgendes: WLAN-Verbindung ändern, Verknüpfungen zum Startbildschirm, Auf Sperrbildschirm anzeigen, Im Hintergrund starten. Kehren Sie zum Einstellungsmenü zurück.

3. Klicken Sie auf Akkusparmodus und wählen Sie den Modus Keine Einschränkungen aus.

ajax push notifications on Android

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Huawei Smartphones ein

1. Öffnen Sie das Menü: Smartphone-Einstellungen → Akku → Starten → Ajax App.

2. Aktivieren Sie Auto-Start, Sekundärstart und Im Hintergrund ausführen. Tippen Sie auf OK.

ajax push notifications on Android

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Meizu Smartphones ein

1. Aktivieren Sie die Ausführung im Hintergrund für die App:

  • Öffnen Sie das Menü: Smartphone-Einstellungen → Sicherheit → Berechtigungen → Hintergrundprozesse. Aktivieren Sie die Ausführung im Hintergrund.
  • Aktivieren Sie die Funktion für die Anwendungen Google Play Services und Google Services Framework.
ajax push notifications on Android