So verbinden Sie einen Videorecorder und eine EZVIZ, Hikvision und Safire Kamera mit Ajax

Aktualisiert

Seit Oktober 2017 können beliebige IP-Kameras, die das RTSP-Protokoll unterstützen, mit dem Ajax-Sicherheitssystem verbunden werden Dazu musste man über eine RTSP-Adresse auf den Videostream zugreifen, was für Benutzer ohne Erfahrung mit dem Anschluss von Videoüberwachungskameras eine schwierige Aufgabe war.

Um die Anbindung von Kameras genauso einfach zu machen, wie die von Ajax-Geräten, haben wir Dahua-Kameras und -Videorecorder und jetzt auch EZVIZ, Hikvision und Safire integriert.

Wir sind nicht für den instabilen Betrieb der angeschlossenen Videoüberwachungsgeräte verantwortlich, da die Integration über das Software Development Kit (SDK) eines Drittanbieters erfolgt. Wir empfehlen den Anschluss von Kameras und DVRs über eine RTSP-Verbindung.

So wird ein Videostream an die Ajax-App übertragen

ajax camers connections hikvision safire

Der Stream von einer Kamera oder einem Videorecorder (DVR) wird in die EZVIZ, Hikvision und Safire Cloud übertragen. Der Videostream wird dann aus der Cloud mithilfe des SDK des Herstellers an die Ajax-App übertragen.

Sie können an das Ajax-Sicherheitssystem jeden Videorecorder oder eine EZVIZ, Hikvision und Safire IP-Kamera anschließen. Je nach Modell lassen sich anbinden:

Hub-Modell Videoüberwachungsgeräte (CCTV)
Hub bis zu 10
Hub 2 bis zu 25
Hub Plus bis zu 50
Hub 2 Plus bis zu 100

Bevor Sie einen Videorecorder und eine EZVIZ, Hikvision und Safire Kamera mit Ajax verbinden

Um Videoüberwachungsgeräte hinzufügen zu können, müssen Sie ein EZVIZ-Konto. Sollten Sie noch kein Konto haben, dann richten Sie eines ein.

Sie können den EZVIZ-Service nicht mit den Anmeldedaten Ihres HikConnect-Kontos aufrufen.

Befolgen Sie für das Einstellen bzw. Verbinden der Kamera oder des DVR mit Ihrem EZVIZ-Konto die Herstelleranweisungen. Ohne Verbindung zu einem EZVIZ-Konto ist die Integration eines Videoüberwachungsgeräts in das Ajax-Sicherheitssystem nicht möglich.

Sind Kamera oder DVR nur mit einem HikConnect-Konto verbunden, müssen Kamera bzw. DVR ebenfalls mit dem EZVIZ-Konto verbunden werden. Legen Sie zu diesem Zweck ein EZVIZ-Konto an und verbinden Sie die Kamera oder den Rekorder gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Beachten Sie, dass die E-Mail-Adressen der Konten unterschiedlich sein sollten. Zum Beispiel kann die Adresse [email protected] nicht für Ihre EZVIZ- und HikConnect-Konten verwendet werden.

So verknüpfen Sie ein EZVIZ-Konto mit dem Ajax-Sicherheitssystem

  1. Öffnen Sie das Anwendungsmenü (Klick auf Hamburger-Menü / drei Striche oben links).
    ajax mobile application for ios
  2. Wählen Sie Videoüberwachung aus.
    ajax mobile application
  3. Wählen Sie Hikvision/Safire.
    ajax mobile application
  4. Melden Sie sich bei Ihrem EZVIZ-Konto. Richten Sie bei Bedarf ein neues Konto ein (direkt aus der Anwendung heraus möglich).
    ajax mobile application

Jetzt können alle Kameras und Videorecorder des verknüpften EZVIZ, Hikvision und Safire Kontos mit den Hubs verbunden werden.

So greifen Sie in der Ajax-App auf die Kameras zu, die mit anderen EZVIZ, Hikvision und Safire Konten verknüpft sind:

  1. Öffnen Sie das Menü Hikvision/Safire (Anwendungsmenü Videoüberwachung  Hikvision/Safire).
  2. Klicken Sie auf Abmelden, um sich abzumelden.
  3. Melden Sie sich bei dem erforderlichen Konto an.

Jetzt können alle Kameras und Videorecorder des neuen Kontos mit den Hubs verbunden werden. Alle zuvor mit den Hubs verknüpften Streams werden nicht gelöscht und können weiterhin angezeigt werden.

So verbinden Sie einen Videorecorder und eine EZVIZ, Hikvision und Safire Kamera mit dem Hub

Wenn Ihre Videoüberwachung über einen Videorecorder läuft, können Sie den Ajax-Anwendungen auf zwei Arten einen Videostream hinzufügen:

  • Videorecorder einbinden — Alle Streams der Videorecorder-Kameras sind in der Anwendung verfügbar und Sie können in der Anwendung zwischen ihnen wechseln. In diesem Fall belegt der Videorecorder einen der verfügbaren Slots des Hubs (10 Kameras/Videorecorder bei Hub, 25 Kameras/Videorecorder bei Hub 2, 50 Kameras/Videorecorder bei Hub Plus und 100 Kameras/Videorecorder bei Hub 2 Plus).
ajax ivideon
  • Einbinden einzelner Videorecorder-Kameras — Sie bestimmen selbst, welche Streams der Video-Recorder/Kameras den Hub-Benutzern zur Verfügung stehen. Jede Kamera wird als separates Gerät angezeigt und belegt je einen der verfügbaren Slots des Hubs.

So binden Sie einen Videorecorder / eine Kamera in der Ajax-Anwendung ein:

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte Geräte .
  2. Wählen Sie Gerät hinzufügen → Kamera hinzufügen.
    ajax mobile application
  3. Wählen Sie Hikvision/Safire.

    Wenn Sie nicht bei Ihrem EZVIZ-Konto angemeldet sind, wird der Anmeldebildschirm geöffnet. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und versuchen Sie erneut, eine Kamera oder einen Videorecorder hinzuzufügen.

  4. Geben Sie Folgendes an:
    • Benennung für Kamera oder Videorecorder
    • Raum
    • Kamera oder Videorecorder von der Liste
    • Bestätigungscode (Kennwort von der Kamera oder dem Videorecorder), wenn das Kennwort bei der Konfiguration eines Videoüberwachungsgeräts festgelegt wird
      ajax mobile application
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Wenn ein Videoüberwachungsgerät nicht mit Ihrem EZVIZ-Konto verknüpft ist, müssen Sie es verknüpfen. Dies kann sowohl über die Anwendungen des Herstellers als auch über unsere Anwendung über das Menü Kamera hinzufügen (Anwendungseinstellungen Videoüberwachung  Hikvision/Safire) erfolgen.

Klicken Sie in der Ajax-Anwendung auf das Stream-Symbol, um den Videostream anzuzeigen.

ajax mobile application

Um den Stream auf den gesamten Bildschirm zu erweitern, drehen Sie das Smartphone. Sie können ein Video anhalten und einen Screenshot machen.

ajax mobile application

So konfigurieren Sie den Benutzerzugriff auf Kamera-Streams

Der Zugriff der Benutzer des Sicherheitssystems auf Videostreams wird in den Hub-Einstellungen konfiguriert. Um die Zugriffseinstellungen in der Ajax-Anwendung zu ändern, wechseln Sie zu den Benutzereinstellungen [Geräte Hub  Einstellungen Benutzer Ausgewählte Benutzereinstellungen  ].

Beachten Sie, dass Zugriffsberechtigungen für alle mit dem Hub verbundenen Kameras und Videorecorder gelten.

ajax mobile application